);">
Zurück

Destroyer

Der charismatische Singer-Songwriter schuf Mitte der neunziger Jahre das Indie-Projekt Destroyer. Bejar begnügte sich bei der Aufnahme des ersten Dest...

Veranstaltung wählen

Der charismatische Singer-Songwriter schuf Mitte der neunziger Jahre das Indie-Projekt Destroyer. Bejar begnügte sich bei der Aufnahme des ersten Destroyer-Albums noch mit seinen eigenen musikalischen Fähigkeiten und brachte „We’ll Build Them A Golden Bridge“ 1996 solo zum Abschluss. Erst beim dritten Album „City of Daughters“ gönnte der aus Vancouver stammende Musiker seinem Herzblut Destroyer eine eigene Rhythmussektion und eine professionelle Aufnahme im Tonstudio. Die Band konnte in den folgenden Jahren einen gewissen Kultstatus in der Indie-Szene erreichen und Sänger Bejar nahm sich sogar die Zeit für einen musikalischen Ausflug mit der kanadischen Supergroup The New Pornographers. Nach dreizehn Alben schafft es „Have We Met", sich irgendwo zwischen Markenzeichen und Neuland zu treffen - atmosphärische Annäherungen von Gefühl und Ort, Ironie geladene Einzeiler-Schläge in den Unterleib, eine Flut von Energie, die auf eine thematische Katharsis moderner Angst trifft, übermittelt mit einer mühelosen, hinreißenden Direktheit. Ab hier gibt es keine Notwendigkeit mehr, irgendwas weiter zu erklären. Destroyer hat alles für uns in seiner Musik aufgeschrieben.

Ticket-Hotline

Für Ihre telefonischen Ticketbestellungen kontaktieren Sie bitte:

+49(0)211 778 4411 *

* Täglich von 08.00 bis 20.00 Uh

Kontakt Ticket-Butler

Für alle Bestellungen ohne Ticket-Preisangaben kontaktieren Sie bitte unseren Ticket-Butler:

+49(0)211 XXX XXXX *
Telefonnummer nur sichtbar für eingeloggte
VR-Entertain first-Kunden

* An Werktagen, Montag bis Freitag 10:00 bis 18:00 Uhr

Logo eventim.de
Dies ist ein Angebot von eventim.de zusammen mit deren Vertriebspartnern. Es gelten die AGB der CTS EVENTIM AG & Co. KGaA und deren Veranstalter zu den angebotenen Veranstaltungen. Die Abwicklung übernimmt eventim. Schnell und unkompliziert erhalten Sie die Tickets per Post.